· 

Bananen-Granola | natürlich gesüßt & gesund

Espresso -Granola | natürlich gesüßt & gesund

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Gerade da sollte man sich also immer besonders drauf freuen können. Wir lieben Abwechslung am müden Morgen und waren daher mal wieder kreativ in der Küche unterwegs.


ZUTATEN für 1 Blech Espresso-Granola

  • handvoll Rosinen
  • 1 reife Banane
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 25 g gehobelte Mandeln
  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Buchweizen
  • 30 g Sonnenblumkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 30 g Kokosraspeln
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Wasser
    •  

Bananen-Granola | natürlich gesüßt  & gesund

LOS GEHT'S




SCHRITT 1 Die Rosinen zusammen mit dem Ahornsirup und dem Wasser in ein hohes Gefäß geben und pürieren bis eine homogene Masse entsteht.




SCHRITT 2 Mandeln, Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Haferflocken und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett 5 Minuten anrösten.




SCHRITT 3 Die Kokosraspeln hinzugeben und die Rosinenmasse unterheben. Die Zutaten ordentlich miteinander vermengen und weitere 10 Minuten anrösten. Zu guter Letzt mit dem Zimt bestreuen.




SCHRITT 4 Das Müsli auf den Backblechen verteilen und für ca. 45 Minuten in den Backofen geben. Immer mal wieder wenden, damit das Granola von allen Seiten braun wird.

GUTEN APPETIT 

EURE KULTBEERE



KULTipp

Ihr könnt dem Müsli wenn es fertig geröstet ist noch Cranberries beimischen

 





Fluffige low carb Burger-Brötchen mit Sesam bestreut- schnell gebacken
Fluffiges Kraeuter-Omelett mit Feta & Tomaten


Kommentar schreiben

Kommentare: 0