· 

Zwetchgenkuchen | schnell gemacht & natürlich gesüßt

Zwetchgenkuchen | schnell gemacht & natürlich gesüßt

Gerade für die Wochenenden mit Freunden und der Familie hat man doch immer gerne etwas “Süßes” auf dem Kaffeetisch. Mit unserem cleanen Obstkuchen erobert ihr die Herzen eurer Liebsten definitiv. Die Zimtnote und die natürliche Süße der Zwetschgen, macht den Kuchen zu einem echten Geschmackserlebnis, das dazu noch richtig gesund ist!


ZUTATEN 

Für die Streusel:

  • 15 g gemahlene Haferflocken
  • 30 g Haferflocken
  • 4 g royalflavour pure vanilla
  • Zimt

Für den Boden:

  • 30 g Haferflocken, zart
  • 30 g Mandelmehl
  • 10 g royalflavour pure vanilla
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 g Magerquark oder Joghurt
  • 1 Ei
  • Schuss Wasser
  • 120 g Zwetschgen
Zimtiger Apfelkuchen | clean & natürlich gesüßt

LOS GEHT'S




SCHRITT 1 Für die Streusel alle Zutaten mischen und mit einem Esslöffel Magerquark und etwas Wasser zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel in den Kühlschrank stellen.




SCHRITT 2 Für den Boden alle Zutaten bis auf die Zwetschgen miteinander verrühren und in eine 15 cm Silikonbackform geben.




SCHRITT 3 Im Anschluss die Zwetschgen waschen und halbieren. Die Zwetschgen auf dem Kuchenboden verteilen. Die Streusel auf das Obst geben.




SCHRITT 4 Zum Schluss den Kuchen in den Backofen geben, bei 180 Grad Umluft für 30 Minuten backen.

GUTEN APPETIT 

EURE KULTBEERE



KULTipp

 

Mehl kann frei nach Wahl je nach Geschmack Dinkel, Weizen, Vollkorn verwendet werden.





Ein paar cleane Backinspirationen:

Cleane Bananenmuffins
Süßkartoffel-Kokos-Kuchen
Himbeerlicher Streuselkuchen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0