· 

Gemüse-Quinoa Bowl mit Erdnuss-Dip | clean, vegetarisch & schnell zubereitet

Gemüse-Quinoa Bowl mit Erdnuss-Dip | clean, vegetarisch & schnell zubereitet

Der gesunde Trend aus de USA macht auch vor uns kein Halt! Eine Schale mit einer solchen Auswahl an gesunden, vitaminreichen Leckereien trifft meistens sogar jeden Geschmack.


ZUTATEN für 2 Personen

  • 100 g Quinoa
  • 1 TL Kurkumapulver
  • ½ Knollensellerie
  • 1 Möhre
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL Erdnusskerne
  • 50 g Blattspinat
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • einige Stiele Petersilie    


LOS GEHT'S




SCHRITT 1 Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Quinoa währenddessen unter kaltem Wasser gut abspülen. Hier am besten ein ganz feines Sieb nutzen und unter den laufenden Wasserhahn halten. Quinoa etwa 15 Minuten Kochen lassen. Im Anschluss von der Kochstelle nehmen und etwa 5 Minuten quellen lassen.




SCHRITT 2 In der Zwischenzeit den Sellerie sowie die Möhren schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse hinzugeben und etwa 10 Minuten dünsten und mit Gewürzen abschmecken.




SCHRITT 3 Nun die Petersilie waschen und klein hacken. Joghurt mit Erdnussmus und der Hälfte der Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.




SCHRITT 4 Zu guter Letzt die Granatapfelkerne aus der Frucht lösen. Die Erdnusskerne hacken. Dann den Quinoa und Spinat in zwei Schalen geben. Das Gemüse darauf verteilen, mit Sauce beträufeln und mit Petersilie, Granatapfelkernen und Erdnüssen garnieren.

Guten appetit

EURE KULTBEERE



KULTipp

Je nach Geschmack könnt ihr eure Gemüseauswahl variieren oder eure Bowl noch um eine Fleischbeilage erweitern.

 


Low Carb Rezept-Inspirationen

Mango-Hühnchen mit Blumenkohlreis
Fruchtiger Kohlsalat
Zucchini-Nudeln mit Garnelen und Mandelpesto




Kommentar schreiben

Kommentare: 0