· 

Dinkel-Joghurt-Möhrenbrot | gesund, saftig & low carb

Dinkel-Joghurt-Möhrenbrot | gesund, saftig & low carb

"Bye bye Kohlenhydrate am Abend", heißt es mit unserem leckeren Fitnessbrot-Rezept. Statt ungesundem Weizenmehl greifen wir zu gehaltvollen Lebensmitteln wie Quark und Leinsamen, die einfach eine tolle low carb Variante zu deinem gewohnten AbendBROT bieten.


ZUTATEN

Für eine Kastenform 

  • 200 g Möhren
  • 350 g Joghurt
  • 500 g Dinkelmehl
  • ½ TL Natron
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 EL Leinsamen
  • 150 g Saatenmischung (Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
Dinkel-Joghurt-Möhrenbrot | gesund, saftig & low carb

LOS GEHT'S




SCHRITT 1 Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.




SCHRITT 2 Die Möhren schälen und fein raspeln. Den Joghurt zusammen mit dem Ei verquirlen und die Möhrenraspeln unterheben. Dinkelmehl, Backpulver, Natron, Salz, Leinsamen und die Hälfte der Saatenmischung und 1 EL Haferflocken vermengen. Die Masse mit einer Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.




SCHRITT 3 Den Teig zu einem Laib formen. Die übrige Saatenmischung mit 1 EL Haferflocken vermengen und auf einen Teller schütten. Den Laib mit Wasser bestreichen und in der Mischung wälzen, sodass die Körner auf dem Teig haften bleiben.




SCHRITT 4 Zu guter Letzt den fertigen Teig auf ein Backblech legen und den Laib für ca. 40 Minuten backen.

Guten appetit

EURE KULTBEERE



KULTipp

 

Kühl gelagert hält sich das Brot über 3 Tage. Alternativ könnt ihr es natürlich auch einfrieren. Wenn ihr es vor dem einfrieren in Scheiben schneidet, könnt ihr es ganz schnell im Toaster auftauen.

 


Weitere Backinspirationen:

Sweetpotatoe Brownies
Süßkartoffel-Kokos-Kuchen
Himbeerliche Chia-Schnittchen




Kommentar schreiben

Kommentare: 0